Einsätze

Einsatzart
Bericht
Bilder

Brandmeldeanlage, Kempterstraße

BMA
 
 

Am Freitagvormittag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden und Kameradinnen aus Starnberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Kempterstraße in Söcking alarmiert. Die Erkundung durch den Angriffstrupp ergab eine starke Verrauchung der Aula durch Kochdämpfe. Nachdem die Aula belüftet wurde konnte der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden.

Brandmeldeanlage, Prinzenweg

BMA
 
 

Am Nachmittag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden und Kameradinnen aus Starnberg und Leutstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Prinzenweg alarmiert. Wir erkundeten den ausgelösten Melder und konnten Staub durch Bauarbeiten als Auslösegrund identifizieren. Somit war der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet.

Brandmeldeanlage, Rheinlandstraße

BMA
 
 

Am Mittwochmittag wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg, Leutstetten und Pöcking zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Rheinlandstraße alarmiert. Wir rückten entsprechend der Alarmierung mit HLF und TLF aus. Vor Ort wurde angebranntes Essen als Auslösegrund der Anlage festgestellt. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Brandmeldeanlage, Brunnangerstraße

BMA
 
 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden und Kameradinnen aus Starnberg und Leutstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Brunnangerstraße alarmiert. Wir rückten mit dem HLF aus, ein Eingreifen durch uns war nicht nötig, der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Hubschrauberlandung, St. Michael Straße

THL
 
 

Am Samstagabend wurden wir zu einer Absicherung einer Hubschrauberlandung in die St. Michael Straße in Hanfeld alarmiert, wir rückten mit allen drei Fahrzeugen aus und bereiteten die Ausleuchtung des Hubschrauberlandeplatzes vor und halfen beim Transport der Patientin vom Hubschrauber in der Rettungswagen. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Hubschrauberlandung, St. Michael Straße

THL
 
 

Zu unserem dritten Einsatz am Abend wurden wir gegen 22:15 gemeinsam mit unseren Kameraden der Löschgruppe Hanfeld zu einer Hubschrauberlandung in die St. Michael Straße alarmiert. Wir bereiteten die Ausleuchtung des Hubschrauberlandeplatzes vor, allerdings musste die Landung wegen schlechten Wetters abgesagt werden, sodass dieser Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden konnte.

Verkehrsunfall, Luitpoldstraße

THL
 
 

Nur ca. 2 Stunden nach dem letzten Einsatz wurden wir während unserer Übung zu einem Verkehrsunfall in die Luitpoldstraße alarmiert. Ebenfalls wurden die Kräfte aus Starnberg und mehrere Rettungswagen alarmiert, da von einem schweren Verkehrsunfall ausgegangen wurde.

Ein Fahrzeug hatte über einen sogenannten E-Call einen Unfall gemeldet, allerdings konnte kein Kontakt zum Fahrzeugführer aufgebaut werden. Eine umfangreiche Suche im Bereich der Luitpoldstraße zwischen Hadorfer und Andechser Straße war nicht erfolgreich, das verunfallt gemeldete Fahrzeug konnte nicht gefunden werden. Der umfangreiche Einsatz, welcher auch zu einer zeitweisen Sperrung der Luitpoldstraße führte, war nach ca. 45 Minuten beendet.

Wohnungsbrand, Angerweidestraße

Brand
 
 

Am Donnerstagabend gegen 18:15 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg zu einem Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr in die Angerweidestraße alarmiert. Wir rückten mit allen drei Fahrzeugen aus. Vor Ort erkundeten die Kameraden aus Starnberg die Brandwohnung und konnten zügig Entwarnung geben, es handelte sich um angebranntes Essen und es waren glücklicherweise keine Personen in Gefahr. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

2mal Brandmeldeanlage, Münchner Straße

BMA
 
 

In der zweiten Hälfte der Nacht zum Montag wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg und Leutstetten zweimal innerhalb von 2 Stunden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Münchner Straße alarmiert. Jeweils konnte eine Fehlauslösung festgestellt werden, die Einsätze waren nach 45 bzw. 15 Minuten beendet.

Türöffnung und Personenrettung, Luitpoldstraße

THL
 
 

Am Dienstagvormittag wurden wir zu einer Türöffnung in die Luitpoldstraße alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort konnten wir die Tür schnell öffnen und eine verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts betreuen. Im Verlauf des Einsatzes wurde die Drehleiter Starnberg angefordert, um den Patienten vom 5. Stock auf Bodenniveau zu transportieren. Nach gut einer Stunde war dieser Einsatz beendet.