Einsätze 2019

Einsatzart
Bericht
Bilder

Hubschrauberlandung, An der Linde

THL
 
 

Gegen 23:30 wurden wir alarmiert, der Landeplatz eines Rettungshubschraubers sollte ausgeleuchtet werden. Wir rückten mit allen drei Fahrzügen aus. Da erst Anfang Februar dies Thema einer Übung war, konnten wir sehr schnell und effektiv reagieren. Bei Eintreffen des DLR Hubschraubers war die Wiese unterhalb der Pfarrkirche St. Ulrich für die Landung vorbereitet. Nach ca. einer Stunde war der nächtliche Einsatz beendet.

 

Auslaufende Betriebsstoffe, Klenzestraße

THL
 
 

Brandmeldeanlage, Vogelanger

BMA
 
 

Am frühen Vormittag wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zum Vogelanger in Starnberg alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort war kein Eingreifen durch uns erforderlich, die Kameraden aus Starnberg erkundeten und konnten einen Fehlalarm feststellen. Nach ca. 15 Minuten konnte für uns der Einsatz beendet werden.

Brand landwirtschaftliches Gebäude, Oberbrunn

Brand
 
 

Um die Mittagszeit wurde das TLF 4000 zu einem größeren Brand nach Oberbrunn alarmiert. Vor Ort war kein Eingreifen durch die Mannschaft des TLF nötig.

Brandmeldeanlage, Schloßbergstraße

BMA
 
 

Während der zahlreichen Unwettereinsätze wurden wir zu einer Brandmeldeanlage in die Schloßbergstraße alarmiert. Von unserer Seite war kein Eingreifen nötig.

Mehrere Sturmeinsätze, Ortsgebiet Söcking

THL
 

Das Sturmtief Sabine hat uns kurz nach 6 Uhr zum Einsatz gerufen. Ein kleinerer Baum versperrte die Hadorfer Straße und konnte schnell entfernt werden.

Im Verlauf des Tages wurden wir noch mehrfach zu zu umgestützten Bäumen alarmiert. Gegen 16 Uhr beruhigte sich die Lage.

 

 

 

Beitrag im Kreisboten

Sturmschäden im Bereich der Straße Söcking – Hadorf:

Beitrag Merkur zu Sturmschäden in den heimischen Wäldern

 

Brand Wohnhaus, Perchting

Brand
 

Am Sonntagnachmittag wurde wir gemeinsam mit dem Kameraden aus Perchting, Maising und Starnberg zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in Perchting alarmiert. Wir rückten mit allen drei Fahrzeugen aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Zimmer des Wohnhauses brannte und erster Stock und Dachgeschoss komplett verraucht waren. Angriffstrupps der Feuerwehren Perchting, Söcking und Starnberg löschten den Brand und öffneten den Fußboden im ersten Stock. Das THW sicherte den Bereich im verlauf des Einsatzes mit Abstützmaterial. Nach ca. 5 Stunden konnte dieser Einsatz beendet werden.

Bericht Starnberger Merkur

 

Bäume auf Fahrbahn, Hadorfer Straße

THL
 

Am Nachmittag wurden wir zu einigen umgestürzten Bäumen auf der Verbindungsstraße Söcking-Hadorf alarmiert. Mehrere Bäume versperrten die Fahrbahn und wurden von uns beseitigt.

Brand LKW, Maxhofkreisel

Brand
 
 

Um die Mittagszeit wurden wir zu einem brennenden LKW auf die ST 2069 alarmiert. Wir rückten mit HLF, TLF und LF aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Ladung eines Papiermülltransporters rauchte. Gemeinsam mit dem Kameraden aus Pöcking löschten wir den Papiermüll ab und kontrollierten die Ladung mit der Wärmebildkamera. Nach ca. 90 Minuten konnte dieser Einsatz beendet werden.