Einsätze 2019

Einsatzart
Bericht
Bilder

Wohnungsöffnung, Alpspitzstraße

THL
 
 

Verkehrsunfall, ST2069

THL
 
 

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall am Kreisel der ST 2069 alarmiert. Dort wurde von uns eine Straßenreinigung durchgeführt. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Landung Rettungshubschrauber, Perchting

THL
 
 

Heute Nacht gegen 1:30 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Perchting alarmiert.
Es musste der Sportplatz für eine Hubschrauberlandung ausgeleuchtet werden, dies übernahmen wir mit unseren beiden Lichtmasten der Fahrzeuge und einem Stativ, während die KollegenINNEN aus Perchting die Erstversorgung des Patienten im Ort übernahmen. Nach der Stabilisierung wurde der Patient mit dem RTW zum Hubschrauber gebracht, umgelagert und in eine Unfallklinik geflogen.

Ölspur, Alpspitzstrasse

THL
 
 

Kurz vor 18 Uhr wurden wir zum dritten Mal an diesem Tag alarmiert, diesmal zu einer Ölspur, die nach wenigen Minuten abgebunden war.

Verkehrsunfall, Riedeselstrasse

THL
 
 

Nur wenige Stunden nach dem morgendlichen Einsatz wurden wir zu einem Verkehrsunfall in die Riedeselstrasse alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort konnte aber schnell festgestellt werden, dass kein Eingreifen durch die Feuerwehr nötig war. Die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden, somit konnten wir nach ca. 20 Minuten wieder einrücken.

Brandmeldeanlage, Wittelsbacher Strasse

BMA
 
 

Gegen 10 Uhr am 27. Juni 2019 wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Wittelsbacher Strasse nach Starnberg alarmiert. Wir sind mit HLF und LF zu der Einsatzstelle ausgerückt. Die Erkundung der Starnberger Kollegen ergab, dass aus einer Kühlanlage Gase ausgetreten waren. Zur Unterstützung bauten wir eine Wasserversorgung auf, nahmen einen Überdrucklüfter in Betrieb und stellen einen Sicherungstrupp. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Kameraden der Feuerwehren Starnberg, Leutstetten und Söcking gönnten sich abschliessend noch ein Eis auf dem Kirchplatz, welches dankenswerterweise sogar von dem Besitzer des Eisladens ausgegeben wurde.

Baum auf Fahrbahn, ST 2069

THL
 
 

An Fronleichnam gegen 17 Uhr wurden wir nach einem Gewitter zu einem Baum auf der Fahrbahn auf die ST 2069 alarmiert. Vor Ort stellte sich der Baum als zwei mittelgroße Äste heraus, die in wenigen Sekunden von der Fahrbahn entfernt werden konnten. Somit rückte unser HLF und das LF nach wenigen Minuten wieder ein.

Brandmeldeanlage, Wittelsbacherstraße

BMA
 

Nur 6 Stunden später wurden wir zu einem weiteren BMA Alarm in die Wittelsbacherstraße nach Starnberg alarmiert. Wir rückten mit dem HLF aus. Vor Ort stellten wir den Sicherungstrupp. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz nach der Erkundung durch die Kameraden der Feuerwehr Starnberg beendet werden – Fehlalarm.

Brandmeldeanlage, Oßwaldstraße

BMA
 

Gegen 2:30 wurden wir durch einen Alarm aus dem Schlaf gerissen und zu einer Brandmeldeanlage in die Oßwaldstraße gerufen. Dort stellen die Kameraden aus Starnberg nach kurzer Zeit fest, dass es sich um einen blinden Alarm handelte. Somit konnten wir nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Wohnungsöffnung akut, Hadorfer Straße

THL
 
 

Um die Mittagszeit wurden wir zu einer akuten Türöffnung zur Unterstützung des Rettungsdiensts gerufen. Nach kurzer Zeit konnten wir dem Rettungsdienst Zugang zur Wohnung verschaffen und unterstützen den Rettungsdienst bei dem Transport des Patienten.