Einsätze 2019

Einsatzart
Bericht
Bilder

Türöffnung, Andechser Straße

THL
 
 

Am Vormittag wurden wir zu einer Türöffnung in die Andechser Straße alarmiert. Wir rückten mit dem HLF aus. Vor Ort konnten wir die Tür mit unserem Spezialwerkzeug schnell öffnen und so vermeiden, dass Essen auf einem eingeschalteten Herd möglicherweise zu einem Brand hätte führen können. Nach ca. 30 Minuten war dieser Einsatz erfolgreich beendet.

Privater Rauchwarnmelder, An der Bohle

Brand
 
 

Am späten Nachmittag wurden wir zu einem ausgelösten privaten Rauchwarnmelder alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen technischen Fehlalarm handelte. Der Einsatz wurden nach ca. 20 Minuten beendet.

Ölspur, Andechser Straße

THL
 
 

Am frühen Morgen wurden wir zu einer Ölspur in die Andechser Straße alarmiert. Vor Ort wurde von uns Ölbinder ausgebracht und der Verkehr geregelt. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Rauchentwicklung in Wohnung, Ludwigstraße

Brand
 
 

Am Nachmittag wurden wir, gemeinsam mit dem Kameraden aus Starnberg und Percha, zu einer Rauchentwicklung in Wohnung in die Ludwigstraße alarmiert. Vor Ort erkundeten die Kameraden aus Starnberg und konnten schnell Entwarnung geben, es handelte sich um angebranntes Essen. So konnte der Einsatz schnell beendet werden.

Auslaufende Betriebsstoffe, Hadorfer Straße

 
 

Der zweite Einsatz am Freitag war auslaufendes Öl eines PKW in der Hadorfer Straße gegen 8 Uhr. Wir rückten mit unserem HLF aus. Das Öl war schnell mit Ölbinder gebunden und das Fahrzeug wurde abgeschleppt, somit konnte der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet werden.

Kellerbrand, Oberfeld

Brand
 
 

In der Nacht zum Freitag wurden wir in die Straße Oberfeld zu einem Kellerbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. Wird rückten mit allen Fahrzeugen aus. Die Starnberger Kameraden hatten den Auslöser der Rauchentwicklung schnell lokalisiert – ein Haushaltsgerät – und abgelöscht. Wir halfen bei der Lüftung des Gebäudes. Nach knapp 90 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Brandmeldeanlage, Schloßbergstraße

BMA
 
 

Nach frühen Nachmittag wurden wir in die Schloßbergstraße zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Die Erkundung ergab einen Täuschungsalarm, somit konnte der Einsatz schnell beendet werden.

Tierrettung, Eugen-Roth-Straße

THL
 
 

Gegen 1:30 wurden wir zu einer Tierrettung in die Eugen-Roth-Straße alarmiert. Ein Hund war im Bereich eines Zauns eingeschlossen. Wir rückten mit HLF und LF aus. Schnell konnten wir dem zum Glück sehr ruhigen Tier helfen und ihn befreien. Wir hatten den Eindruck, dass der Hund sehr erleichtert war und vor den Einsatzkräften keine Angst hatte. Ein guter Einsatz konnte somit schnell beendet werden.

Eingeklemmte Person, Tutzinger Hofplatz

THL
 
 

Um die Mittagszeit wurden wir zu einer eingeklemmten Person zum Trutziger Hofplatz nach Starnberg alarmiert. Ein Ausrücken war nicht mehr erforderlich, da die Kräfte der FW Starnberg ausreichend waren.

Brandmeldeanlage, Leustettener Straße

BMA
 
 

Am späten Nachmittag wurde wir in die Leustettener Straße zu einer Brandmeldeanlage alarmiert. Wir rückten mit dem HLF aus. Die Kameraden aus Starnberg erkundeten und konnten schnell Entwarnung geben, angebranntes Essen war Grund für die Alarmierung. Der Einsatz war nach dem Lüften des Stocks mit unserem Überdrucklüfter beendet.