Einsätze 2022

Einsatzart
Bericht
Bilder

Baum auf Telefonleitung, Bründelwiese

THL
 
 

Am Donnerstagnachmittag wurden wir über einen stillen Alarm zu einem Baum über Telefonleitung in die Bründelwiese alarmiert. Gemeinsam mit dem LF8 und einem Rückewagen wurde der Baum in kurzer Zeit entfernt.

Brandmeldeanlage, Oßwaldstraße

 
 

An Mittwochvormittag wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Oßwaldstraße alarmiert. Vor Ort erkundeten wir den Bereich des ausgelösten automatischen Melders und konnten keine Feststellung machen. Der Einsatz war somit nach ca. 25 Minuten beendet.

Hubschrauberlandung, Hanfeld

THL
 
 

Am Sonntagabend wurden wir zum Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes in Hanfeld alarmiert. Wir rückten mit allen vier Fahrzeugen aus und leuteten die Wiese nahe dem Bauhof aus. Ein Polizeihubschrauber übernahm einen Patienten, welche vom Klinikum Starnberg in eine andere Klinik verlegt werden musste. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Verkehrsunfall, ST 2069

THL
 
 

Am Montagnachmittag wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2069 im Bereich der Maisinger Brücke alarmiert. Ein PKW war auf ein Anhänger aufgefahren und wurde schwer beschädigt. Wir rückten mit allen drei Fahrzeugen auf und übernahmen die Verkehrsabsicherung der Einsatzstelle und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Der Einsatz dauerte ca. 2.5 Stunden.

Brandnachschau, Bismarckstraße

Brand
 
 

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir zu einer Brandnachschau in die Bismarckstraße alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort kontrollierten wir eine leicht verrauchte Küche mit einem Angriffstrupp unter Atemschutz und verbrachten einen defekten Gefrierschrank ins Freie. Nach einer Lüftung der Küche mit dem Überdrucklüfter konnte der Einsatz nach ca. 40 Minuten abgeschlossen werden.

 

Brandmeldeanlage, Andechser Straße

BMA
 
 

Der achte Alarm zu einer Brandmeldeanlage in Folge ereilte uns am Donnerstagabend kurz vor einer geplanten Einsatzübung. Wir wurden zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg in die Andechser Straße alarmiert und rückten mit allen Fahrzeugen aus. Auch die Löschgruppe Hanfeld rückte mit aus und unterstützte uns bei der Erkundung vor Ort. Nach kurzer Zeit konnte ein Täuschungsalarm als Auslösegrund festgestellt und der Einsatz beendet werden.

Brandmeldeanlage, Waldschmidtstraße

BMA
 
 

Am Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg zur einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Waldschmidtstraße alarmiert. Wir rückten mit HLF und TLF aus. Vor Ort führten wir eine Erkundung durch, es kein Feuer oder Rauch festgestellt. Somit war der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet.

Brandmeldeanlage, Hanfelder Straße

BMA
 
 

Am Sonntagnachmittag wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Hanfelder Straße alarmiert. Wir rückten mit allen drei Fahrzeugen aus, der Einsatz konnte aber schon nach kurzer Zeit beendet werden.

Brandmeldeanlage, Weilheimer Straße

BMA
 
 

Am Donnerstagabend wurden wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg zur einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Weilheimer Straße alarmiert. Wir rückten mit HLF und LF aus. Vor Ort unterstützen wir die Kameradinnen und Kameraden aus Starnberg bei der Erkundung, es konnte keine Feststellung gemacht werden. Für die Kräfte aus Söcking war der Einsatz nach ca. 40 Minuten beendet.

Brandmeldeanlage, Moosstraße

BMA
 
 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir kurz nach Mitternacht gemeinsam mit den Kameradinnenn und Kameraden aus Starnberg und Leustetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Moosstraße alarmiert. Wir rückten mit HLF und TLF aus. Vor der Erkundung des Bereichs des ausgelösten Melders musste eine verschlossene Tür überwunden werden. Die Erkundung durch den Angriffstrupp ergab keine Feststellung, der nächtliche Einsatz war nach ca. 45 Minuten beendet.