Einsätze 2024

Einsatzart
Bericht
Bilder

Rauchentwicklung in Gebäude, Bismarckstraße

Brand
 
 

In der Nacht zum Donnerstag wurden wir gegen 2 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude in der Bismarckstraße alarmiert. Es rückten neben den Fahrzeugen der Feuerwehr Söcking einschließlich dem LF10 unserer Löschgruppe Hanfeld auch die Drehleiter aus Starnberg aus. Vor Ort fanden wir eine Verrauchung einer Wohnung aufgrund von angebranntem Essen vor. Die Wohnung wurde von einem Trupp unter Atemschutz erkundet, und die Bewohnerin dem Rettungsdienst übergeben. Nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen konnte die Wohnung nach ca. 1.5 Stunden der Bewohnerin übergeben werden.

Wohnungsöffnung, Andechser Straße

THL
 
 

Am Sonntagnachmittag wurden wir zu einer Wohnungsöffnung in die Andechser Straße alarmiert. Die Wohnung konnte zügig geöffnet werden. Der Einsatz dauerte ca. 30 Minuten.

Dachstuhlbrand, Leutstetten

Brand
 
 

In der Nacht zum Freitag wurden wir gemeinsam mit zahlreichen weiteren Kräften der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdiensts zu einem Kellerbrand mit Personen in Gefahr nach Leutstetten alarmiert. Vor Ort wurde der Brand eine Hauses, insbesondere des Wintergartens und Dachstuhls festgestellt, glücklicherweise konnten alle Bewohner das Haus schon verlassen. Zahlreiche Trupps wurden unter schwerem Atemschutz im Innenangriff eingesetzt, Haustiere konnte erfolgreich gerettet werden. Der Einsatz dauerte insgesamt für die Kräfte aus Söcking ca. 7 Stunden, die Kräfte aus Leustetten verblieben noch länger an der Einsatzstelle zur Brandwache.

Verkehrsunfall, Hadorfer Straße

THL
 

Am Donnerstagmorgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten in die Hadorfer Straße alarmiert. Wri rückten mit KdoW, HLF und Versorger aus und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und Sicherung der Unfallstelle. Der Einsatz war nach knapp 2 Stunden beendet.

Türöffnung, Maisinger Weg

THL
 
 

Am Montagnachmittag wurden wir zu einer Türöffnung in den Maisinger Weg alarmiert. In einem Haus wurde eine hilflose Person vermutet. Gemeinsam mit Rettungsdienst und Polizei wurde dieser Einsatz abgearbeitet. Die Person wurde aufgefunden und dem Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz dauerte ca. 1 Stunde.

Schneebruch, Auersberg

THL
 
 

Am Montagmittag wurden wir zu einem weiteren umgestürzten Baum am Auersberg alarmiert. Eine große Birke hat zwei Straßen blockiert. Nach ca. 1 Stunde war auch dieser Baum beseitigt.

Schneebruch, Ortsbereich Söcking

THL
 
 

Am Sonntag wurden wir fünfmal zu Einsätzen alarmiert, welche durch Schneebruch ausgelöst wurden. Der sehr schwere Schnee hatte mehrere Bäume und Äste auf Straßen und Wege fallen lassen.

Die ersten beiden Einsätze am Vormittag gingen in die Maximilian-von-Dziembowski-Strasse und auf die ST 2069 im Bereich der Maisinger Brücke. Beide Bäume konnten zügig entfernt werden.

Am Sonntagmittag blockierte ein umgestürzter Baum die Andechser Straße im Bereich des Ortsausgangs Richtung Perchting, auch dieser Baum war schnell beseitigt.

In der Bismarckstraße drohte ein Teil eines großen Baums abzubrechen, hier unterstützte uns die Feuerwehr Starnberg mit Ihrer Drehleiter. Der Baum wurde gesichert.

Eine weitere Einsatzstelle am Nachmittag war die Verbindung Söcking/Hadorf. Im dortigen Waldstück schnitten wir einige kleinere Bäume um, welche umzustürzten drohten und reduzierten die Schneelast auf den Bäumen mit einem B-Rohr und einem kräftigen Wasserstrahl. Insgesamt waren wir am Sonntag ca. 5 Stunden mit den Einsätzen beschäftigt.